2013-08-10

Fremdes zum Vereinnahmen

Reisen zur inneren Belustigung
Bildungsreisen von bleibendem Wert
Unvergessliche Reise

Damals als der Kaiser gerufen hatte
Als der Führer den totalen Krieg
Reisen ohne Wiederkehr
gar zur inneren Belustigung
eingeschlossen jene Zeiten
die der Bildung dienen sollten
Unvergesslich all die Opfer
auf den unvergesslich grossen Reisen.

Man muss auf jeder Reise bereit sein
nichts gibt es umsonst
und immer ans Vaterland denken
an die Fahnen vor den Hotels
du kannst die Nationalhymne auswendig?

Budenzauber im Norden und Körperertüchtigung
Warum nur wird heutzutage
nicht mehr zu den Waffen gerufen
es war doch ehedem so bequem
kostenlos zu reisen
und heute ist sogar der Fahrschein
zur Demo am Automaten zu lösen.

Man glaubt es nicht
Pauschalreisen mit All inclusive
gab es damals auch, aber gratis
man zahlte mit Kopf oder Bein
manche zahlten mit Schwanz und Hoden
unvorstellbar für die Nachgeborenen.

Lieber bleibe ich verwurzelt daheim
besser ich lasse mich nicht überreden
ich will mich nicht anstecken
ich träume davon Kaiser und Führer
ich will sie am liebsten leugnen
haben die beiden je gelebt?

2013-08-10

Keine Kommentare:

Kommentar posten