2013-05-25

"Ich bin meine Geschichte"

"Ich bin meine Geschichte" sagte Rüdiger Vogler
"Im Lauf der Zeit", ehe er das Licht löschte.
Welch eine Ausspruch mit Tiefgang.
Er bleibt im Raum, füllt ihn aus.

So eine Bemerkung wird inhaliert.
Vorsicht: Blähungen können unangenehm werden,
in voller Selbsterkenntnis zu Schmerzen führen.
Rechtzeitig die Luft anhalten. Der Atem steht.

"Du steckst noch in der Tinte" meint der Hauptdarsteller
zu seinem Hauptpartner während der Nebenpartner Zeichen gibt.
An nichts kann man sich halten, erst recht nicht festhalten.
Zu manchen Zeiten laufen Zeit und Tinte den Bach hinunter.

2008-10-04
2013-05-25

Keine Kommentare:

Kommentar posten